reflections

C C C C C C C C C C C C C C C C C C C C ! ! !

Ich weiß nicht mehr, was ich sagen soll. Ich fühle mich einfach leer ! Die letzte Nacht hat so viel in mir verändert. Ich bin noch kaputter, als ich sowieso schon war. Ich weiß einfach keinen Ausweg mehr. Niemand kommt mit mir klar .. Das meine Eltern mich nicht brauchen, dass weiß ich seit Jahren. Daran kann niemand was ändern und ich muss es akzeptieren. Es geht gar nicht anders. Als ich gestern mit dir drüber geredet habe, habe ich mich das erste mal so gezeigt, wie ich wirklich bin. Du weißt jetzt, wie es mir wirklich geht. Du weißt jetzt, dass ich nicht das endlos glückliche Mädchen von nebenan bin ! Ich wollte dir das alles gar nicht erzählen. Ich bin niemand, der anderen seine Probleme vorheulen muss und dafür Mitleid erwartet .. Aber gestern ist alles aus mir raus geplatzt. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich meine: Ich habe mich in dich verliebt und du dich in mich. Wir wissen das seit Wochen und trotzdem geht's un schlecht. Wir haben die letzten Tage alle bei dir verbracht. Wir waren glücklich, dachte ich .. Und gestern Abend haust du mal eben so raus, dass du das nicht kannst. Du kannst nicht mit mir zusammen sein ! Ich versteh es einfach nicht. Es geht nicht in meinen scheiß behinderten Kopf rein !! Wieso nicht ? Nur weil du eifersüchtig bist ? Wir lieben uns doch. Was soll ich denn machen ? Soll ich wieder zu dem Mädchen werden, dass niemanden an sich ran lässt ? Kaum bin ich davon weg, verletze ich mich wieder. Ich ziehe die Schmerzen förmlich an. Aber wieso ? Bin ich so ein schlechter Mensch ? Ist das meine Strafe ? Aber wenn ja .. wofür werde ich bestraft und wie kann ich das wieder gut machen ? In meinem Kopf sind nur Fragen, keine Antworten. Das reine Durcheinander in meinem Kopf. Was soll das nur ?? Und dann kommst du mit ner Freundschaft an .. als wenn ich das kann ! Als wenn ich das durchstehen würde !! Ich bin nicht so stark. Niemals ! Das würde mich nur noch mehr zerstören. Es würde mich innerlich auffressen und auseinander reißen! Du hast mich gefragt ob ich dich hassen würde, wenn jetzt alles vorbei wäre und ob ich den Kontakt abbrechen würde. Und ja, so ist es ! Ich würde ihn hassen und ich würde mich hassen. Für all die Schmerzen, die wieder in mir brennen würden ! Ich kann ihn nicht verlieren. Er ist mir zu wichtig .. Er ist wie ich und ich brauche ihn. In den letzten Wochen hat sich alles um ihn gedreht .. Einfach alles ! Er ist der erste, mit dem ich über all meine Probleme reden kann. Er hört mir zu und er gibt mir Mut .. andere Leute haben nicht im Ansatz Verständnis für das, was ich erlebt habe. Sie interessieren sich nicht dafür. Ich kann ihnen das auch nicht vorwerfen. Ich bin grundsätzlich niemand, der sich und sein Leben bemitleidet. Ich muss nur irgendwo mit meinen Sorgen hin. Irgendwie muss ich irgendwo alles los werden. Ich habe zu lange alles in mich hinein gefressen. Das kann und will ich nicht mehr ! Alleine, dass er mich gestern fragt, ob ich das wirklich alles wegschmeißen will .. wieso schmeiße ich bitte alles weg ? Weil ich mit ihm zusammen sein will ? Weil ich ihn liebe ? Weil ich nicht mit ihm befreundet sein kann ? Das ist nicht fair .. Wir denken jetzt beide nochmal drüber nach. Wir klären das bald und ich habe jetzt schon Angst. Ich meine: Da kann doch nicht's gutes bei raus kommen. Entweder will er Freundschaft - die will ich auf keinen Fall ! Oder ich will eine Beziehung - das kann er nicht ! Dann machen wir so weiter wie vorher - das macht eigentlich nur noch mehr Probleme ! Oder wir haben niemals wieder was miteinander zu tun .. Ach du heilige Kacke ! Ich kann und will echt nicht mehr. Kaum bin ich zu hause (ich komm grade von ihm) dreht sich wieder alles um ihn. Mein Kopf dreht komplett durch ! Ich kann einfach nicht runter kommen .. Ich muss an jedes seiner Worte denken. An jeden Gesichtsausdruck und an jede Träne von ihm. Hm. Vielleicht soll es einfach nicht sein .. ich könnte den ganzen Tag heulen ! Was soll das alles ? Ich habe ihm grade eine SMS geschrieben und ich weiß nicht, wie ich seine Antwort deuten soll. Ich meine: Nicht jeder kommt mit meinem krassen Leben klar. Eigentlich komm nichtmal ich damit klar. Aber es geht nicht anders. Ich kann ja nicht einfach vor meinem eigenen Leben abhauen. Naja. Ich meinte zu ihm: '' C. :* Ich bin jetzt zu hause und Papa ist nicht da. Ist grade vielleicht besser so .. Es tut mir leid, wie das alles gelaufen ist. Ich bin eigentlich niemand, der anderen seine Probleme vorheult. Trotzdem tats gut, dass mir mal jemand zugehört hat. Danke ! :* Und das mit uns tut mir auch leid :/ ich werde nochmal drüber nachdenken. Darüber was war, was ist und was aus uns wird .. Ich will trotzdem dass du weißt, dass esfür mich nur dich gibt. Viel Spaß, heute und versuch einfach abzuschalten. '' Ein paar Minuten später hab ich seine SMS dann bekommen: '' Das ist schön zu hören ! Ich mag dich, und auch all die Probleme die du hast und zu dir gehören ! :* Mach dir auch'n schönen Tag ! :* '' .. ich kann nicht mehr ://

30.7.12 16:08

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung